Geh du voran sagt die Seele zum Körper, auf mich hört er nicht – vielleicht hört er auf dich! Na gut, sagt der Körper, dann werde ich krank, dann hat er Zeit für dich!

 

Bei vielen Patienten werden keine ausreichenden organischen Ursachen gefunden. Es fällt den Betroffenen schwer das zu glauben, sie fühlen sie von den Ärzten nicht verstanden und als Simulanten abgestempelt. Die Angst, dass eine schwere Krankheit übersehen wird bleibt bestehen und sie gehen von Arzt zu Arzt: "Doctor-Shopping".

Körper-Seele-Reaktionen hat es zu allen Zeiten gegeben, der Volksmund berichtet davon, auch wenn er nicht Medizin studiert hat, so liegt er allzu oft richtig.

Metaphern wie :

  • Das bricht mir das Herz
  • Ich bin sauer
  • Das geht mir auf die Nieren
  • Da kommt mir die Galle hoch
  • Mir bleibt die Luft weg
  • Ich kann das nicht länger ertragen
  • Da vergeht mir hören und sehen
  • Kummer und Sorge schnüren mir das Herz ab...

und viele mehr, verdeutlichen uns das Zusammenspiel von Seele und Körper.

Wenn wir die Mitteilungen unseres Körpers nicht ernst nehmen, wirkt sich das auf unsere Gesundheit aus. Oft führen wir ein Leben, das unserem eigentlichen Wesen nicht entspricht, sondern das uns von anderen aufgedrängt wird. Beruf, gegebenenfalls auch mehrere Berufstätigkeiten zur gleichen Zeit, Familie, soziale Aktivitäten, aber auch Freizeitaktivitäten überfordern uns und erzeugen Dauerstress, der uns letztendlich Burnout, Depression und andere schwere Erkrankungen beschert.

Schon Platon sagte: "Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen".

 

Psychotherapeutin und Supervisorin - 1160 Wien

Mobil: +43 (0)676 / 484 34 34 eMail: 

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden sie in der Datenschutzerklärung.
Ok